WordPress Plugin: Passwortschutz für Frontend

Aktuell bearbeite ich ein Kundenprojekt auf Basis der Blogsoftware WordPress. Um dem Kunden, der am anderen Ende der Republik sitzt, einen Zwischenstand zu präsentieren, wollte ich nun WordPress samt neuer Website auf meinem gebuchten Webspace installieren. Das Frontend, also die für den späteren Nutzer sichtbaren Webseiten, sollten aber nur nach Eingabe eines Passwortes zugreifbar sein.

Eigentlich ist die Installation eine kurze Sache, aber das Einrichten des Zugriffsschutzes mit Hilfe einer .htaccess-Datei wollte nicht gelingen. WordPress war nach dem Einspielen der .htaccess-Datei nicht mehr aufrufbar: Fehler 500, Scriptfehler.

Jetzt benötigen WordPress als der Zugriffschutz ihre eigenen Einträge in die .htaccess-Datei. Sobald ich aber die Direktiven für beide Anforderungen in die .htaccess-Datei eingetragen habe, auch nach Anleitung des Supports meines Providers, wollte es einfach nicht funktionieren. Nach ein paar Stunden sinnlosen Rumgefummels kam mir dann die Idee, nach einem WordPress Plugin zu suchen, mit dem man den Zugriff auf das WordPress Frontend per Passwort schützen kann.

Dank der aktiven Entwickler-Community von WordPress gibt es natürlich auch ein solches Plugin: »Private Blog«. Hätte ich auch gleich drauf kommen können, denn ich bin sicherlich nicht der Erste, der eine solche Anforderung hat. Plugin installiert, aktiviert und Passwort vergeben, fertig.

Wordpress Zugriffsschutz mit Plugin Private Blog - Frontend
Wordpress Zugriffsschutz mit Plugin Private Blog – Frontend

Ich kann nicht einschätzen, wie sicher eine solche anwendungsseitige Lösung für den Zugriffsschutz ist, aber sehr geheime Dokumente würde ich diesem Plugin nicht anvertrauen. Aber für meinen Anwendungsfall sehr hilfreich, aber sicherlich auch gut einzusetzen, wenn man seinen Blog nur Freunden oder der Familie zugänglich machen möchte. Wer sich aber die Mühe macht, um Zugang zu einer Webseite zu bekommen, die eh‘ nach ein, zwei oder drei Wochen veröffentlicht wird, der hat auch eine Belohnung verdient.

Wordpress Zugriffsschutz mit Plugin Private Blog - Backend
Wordpress Zugriffsschutz mit Plugin Private Blog – Backend

Weitere Infos zum WordPress Plugin Private Blog gibt es auf: www.volcanicpixels.com/password-protect-wordpress-plugin

Lesetipps zum Thema WordPress (Affiliate-Links):

Trackbacks/Pingbacks

  1. Die am häufigsten aufgerufenen Blogbeiträge im Dezember 2012 | virtual-commerce.de - [...] WordPress Plugin: Passwortschutz für Frontend [...]
  2. Die am häufigsten aufgerufenen Blogbeiträge im März 2013 | virtual-commerce.de - […] WordPress Plugin: Passwortschutz für Frontend […]

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *