Mal wieder eine Phishing-Mail

Heute habe ich mal wieder eine Phishing-Mail erhalten, mit einem Link auf mein angebliches Konto bei der Postbank. Abgesehen davon, dass ich dort kein Konto habe, habe ich eine so schlampig und schlecht gemachte Phishing-Mail schon lange nicht mehr bekommen. Aber ich will mich nicht beklagen, bei so offensichtlichen Betrugsversuchen läuft man immerhin nicht Gefahr, darauf hereinzufallen. Oder doch?

Phishing Mail mit Link auf ein nicht vorhandenes Postbank-Konto Phishing Mail mit Link auf ein nicht vorhandenes Postbank-Konto

Der angebotene Link führt übrigens zu einer brasilianischen Webseite instrucom.com.br. Die Webseite dazu schaue ich mir lieber gar nicht erst an. Ich hoffe nur, ich werde nicht gerichtet 😉

Lesetipps zum Thema Internet und Sicherheit (Affiliate-Links):

1 Kommentar

  1. Unglaublich mit welchen Mitteln immer wieder Betrüger an die Daten der Kunden herankommen wollen und als Laie weiß man oft gar nicht, ob es sich dabei tatsächlich um eine echte oder einer Fake Nachricht handelt. Im Notfall sollte man die Nachrichten einfach löschen. So kann damit kein Schaden angerichtet werden.

    Antworten

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *