Coworking in Dießen, das Ammersee-Denkerhaus

Coworking ist eines der aktuellen Buzzwords aus der Freelancer- und Nerd-Szene in den Großstädten der Nation. Aber Coworking wird nicht mehr lange auf diese Ballungszentren der Nation beschränkt sein, denn in Dießen am Ammersee wird es bald den ersten Coworking Space in einer deutschen Kleinstadt geben.

Aber was soll Coworking bedeuten und gibt es überhaupt Bedarf auf dem Land? Folgt man den Medienberichten, dann wird das Arbeitsmodell des Freelancers, also des selbständig arbeitenden Menschen das Modell der Zukunft sein. Auch immer mehr Angestellte arbeiten zunehmend von Zuhause aus. Aber wer hat schon das perfekte HomeOffice mit der nötigen Infrastruktur wie Internetanschluss, Drucker, etc.? Und außerdem, so ganz alleine vor sich hin arbeiten? Kein Kaffee mit Kollegen? Auf Dauer auch öde, oder?

Genau da setzt die Idee des Coworking an. Es ist ein Ort, wo man sich flexibel einen Arbeitsplatz, sprich Schreibtisch, stunden- oder tageweise mieten kann. Je nach Bedarf. An Infrastruktur ist soweit alles vorhanden, so dass man nur noch seinem Laptop mitbringen muss, ihn anstöpselt, fertig. Und Kollegen gibt es. Diese arbeiten zwar an ihren eigenen Projekten oder für eigene Kunden, aber das stört nicht, ganz im Gegenteil: Coworking soll auch den Austausch bzw. das Netzwerken der Freelancer untereinander fördern.

Als ich mich vor ca. einem halben Jahr selbständig gemacht habe, wäre mir eine solche Lösung für einen Arbeitsplatz sehr willkommen gewesen. Leider war das Ammersee-Denkerhaus bis dahin nur eine Idee, so dass ich mir dann doch noch ein eigenes Büro anmieten musste. Aber Januar nimmt die Idee in Dießen konkrete Formen an: ab da wird das Ammeersee-Denkerhaus dann seine Pforten öffnen und allen Interessierten zur Verfügung stehen.

Wer sich vorher schon darüber informieren möchte: die seit einigen Monaten stattfindenden monatlichen Treffen sind offen für alle Interessierten. Geboten wird dabei neben neuen Informationen über den Stand des Projekts Ammersee-Denkerhaus auch ein Vortrag zu den unterschiedlichsten Themen. Die Veranstaltungsreihe heißt Ammersee Denkerhaus Schnupperma(h)l und findet jeweils am letzten Freitag eines Monats von 11:30 bis ca. 13:00 Uhr im Hotel 3 Rosen in Dießen statt.

Weitere Informationen inklusive der Möglichkeit zur Anmeldung für einen Newsletter finden sich auf der Webseite des Ammersee-Denkerhaus.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *